Finanzierung

Sie brauchen Unterstützung bei Ihrer Finanzierung? Kein Problem! Wir vermitteln Sie gerne an einen unserer langjährigen und vertrauten Kooperationspartner. Von den erfahrenen Finanzierungsberatern namhafter Banken wie darf man das schreiben zum Beispiel Sparkasse, Deutsche Bank und Co, erhalten Sie attraktive Verträge mit TOP Zinsen, flexiblen Sondertilgungsoptionen und günstigen Konditionen.

Der Vorteil: Die Banken kennen die Objekte bereits, wodurch Sie vom schnellen und unkomplizierten Bearbeitungsweg profitieren können.

Unsere Top-Zings Möglichkeiten für Ihre Erst-Finanzierung

Gerade als Neueinsteiger auf dem Immobilienmarkt stellen sich für den Anleger aus Frankfurt um Umgebung selbstverständlich viele Fragen, die es zu beantworten gibt. Zudem sollten Sie einige Besonderheiten für Kredite und Finanzierungen in Frankfurt am Main beachten, damit auch Ihre Finanzierung so effektiv wie Möglich ist. Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie zusammengefasst, und beraten Sie gerne fachgerecht und kompetent über alle Möglichen Finanzierungsformen.

Einleitung

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit dem Thema Finanzierung beschäftigen, begegnen Ihnen sicherlich viele neue Fragen und Überlegungen. Damit Ihre Erst-Finanzierung zu einem optimalen Ergebnis führt, möchten wir Ihnen im Vorfeld hier gerne einige Anregungen geben.

 

Legen Sie eine für Sie passende Monatsrate fest

Eine Immobilienfinanzierung hat zumeist eine lange Laufzeit. Überlegen Sie daher frühzeitig, welche Darlehensrate gut in Ihren monatlichen Haushaltsplan passt. Oft ist dies die bisherige Kaltmiete plus der aktuell für einen Immobilienkauf monatlich zurückgelegte Sparbetrag.

 

Checken Sie Ihr Eigenkapital

Rechnen Sie Ihre möglichen Eigenmittel zusammen und prüfen Sie insbesondere angelegte Sparguthaben bzw. eingeplante Schenkungen auf ihre Verfügbarkeit. Eventuell sind hier Kündigungsfristen zu berücksichtigen.

 

Darlehensbedarf ist gleich Gesamtkosten minus Eigenkapital

Sobald Sie das richtige Objekt gefunden haben, ist für Ihren Finanzierungsplan die Erfassung der Gesamtkosten relevant. Zur Darlehensermittlung ist von den Gesamtkosten dann das verfügbare Eigenkapital abzuziehen. Den verbleibenden Betrag müssen Sie dann als notwendigen Darlehensbedarf finanzieren.

 

Die richtige Zinsbindung ins Auge fassen

Zinssätze für Immobilien-Darlehen können Sie grundsätzlich zwischen 1 und 30 Jahren festschreiben. Generell sollte Sie zu längeren Zinsbindungen greifen, wenn das Zinsniveau bei Vertragsabschluss günstig ist und Sie mit einem niedrigen Tilgungssatz starten.

Sie brauchen dabei auch keine Bedenken haben, dass Sie z.B. eine Zinsbindung von 20 Jahren heute noch nicht überschauen können. Denn als Verbraucher können Sie Immobiliendarlehen unabhängig von der gewählten Laufzeit gemäß § 489 BGB nach Ablauf von 10 Jahren mit einer Frist von 6 Monaten kündigen. Die Bank ist jedoch an einen ggf. länger vereinbarten Zinssatz gebunden.

 

Hohe Tilgung, gleich schnellere Rückzahlung

Aus dem Tilgungssatz ergibt sich die Geschwindigkeit der Darlehensrückzahlung. Bei einem Tilgungssatz von 1,00% dauert die Darlehensrückzahlung abhängig vom Darlehenszins zwischen 30 und über 40 Jahre. Bei einem Tilgungssatz von 3,00% dagegen schnell nur 20 bis 30 Jahre.

 

Freiwillige Sondertilgung

Durch Sondertilgungen können Sie die Darlehenslaufzeit verkürzen. Sondertilgungen sind kein Muss, sondern können freiwillig von Ihnen zusätzlich geleistet werden. Einige Institute bieten dieses Recht der Sonderzahlung kostenfrei an.

 

Bereitstellungszinsen

Nicht jedes Darlehen wird bei Vertragsabschluss direkt ausbezahlt. Gerade bei Neubauten kann es schnell über ein Jahr dauern, bis alle Darlehensmittel ausgezahlt sind. Kreditinstitute erheben daher ab einem bestimmten Termin – z.B. ab dem 7. Monat nach Abschluss des Darlehensvertrages – einen Ausgleich für mangels Auszahlung noch nicht fällige Darlehenszinsen. Hier kann je nach Bedarf bei einzelnen Kreditinstituten ein Freiraum von bis zu 24 Monaten vereinbart werden.

 

Der richtige Zeitpunkt zum Vertragsabschluss

Nicht jedes Darlehen wird bei Vertragsabschluss direkt ausbezahlt. Gerade bei Neubauten kann es schnell über ein Jahr dauern, bis alle Darlehensmittel ausgezahlt sind. Kreditinstitute erheben daher ab einem bestimmten Termin – z.B. ab dem 7. Monat nach Abschluss des Darlehensvertrages – einen Ausgleich für mangels Auszahlung noch nicht fällige Darlehenszinsen. Hier kann je nach Bedarf bei einzelnen Kreditinstituten ein Freiraum von bis zu 24 Monaten vereinbart werden.

Jetzt direkt TOP-Zins anfragen

Eine günstige Erst-Finanzierung finden Sie über uns ganz einfach. Schnell und unkompliziert erfassen unsere Berater Ihr Finanzierungsvorhaben und erörtern mit Ihnen mögliche Lösungen.

 

Senden Sie uns dafür jetzt einfach online Ihre Kurzdaten zu oder rufen Sie uns an. Gerne können Sie auch direkt unser Anfrageformular ausfüllen und uns dieses nebst aufgeführter Unterlagen per Post, Fax oder Email zusenden.

 

Finanzierungsvariante auswählen

Auf Basis Ihrer Wünsche und Möglichkeiten recherchieren unsere Spezialisten umgehend ein für Sie passendes TOP-Zins-Angebot. Hierbei vergleichen wir für Sie die Angebote mehrerer Kreditinstitute und wählen mit Ihnen gemeinsam die beste Lösung aus.

 

Darlehenszusage, Abwicklung und Auszahlung

Nachdem Sie sich für Ihr TOP-Zins-Angebot entschieden haben, beantragen wir bei dem für Sie passenden Kreditinstitut die verbindliche Darlehensprüfung. Nach positiver Kreditprüfung erstellt das Kreditinstitut umgehend den Darlehensvertrag. Somit stehen Ihnen bereits wenige Tage nach Ihrer TOP-Zins-Reservierung die Vertragsunterlagen und die Darlehenszusage des Kreditinstitutes zur Verfügung.

Neben der Unterschrift der Darlehensverträge betreuen wir natürlich auch die notarielle Bestellung der Kreditsicherheiten. Hierfür erhalten Sie zusammen mit den Darlehensverträgen entsprechende Unterlagen für Ihren Notar. Sobald die Auszahlung Ihres Darlehens ansteht, begleiten wir Sie bei der Abwicklung und organisieren die anstehenden Zahlungen in Abstimmung mit Ihrer neuen Bank.

 

Folgebetreuung

Gerne stehen wir Ihnen auch über die Auszahlung Ihres Darlehens hinaus zur Verfügung. Zu allen Fragen hinsichtlich der Darlehensverlängerung, eventueller Tilgungsänderungen etc. erhalten Sie von uns stets eine kompetente Empfehlung.

Unsere Leistungen für Ihre Immobilie